Nachrichten

Stadt für eine Nacht 2018

01.07.2018 16:00

Vor wenigen Minuten ging sie zu Ende, die "Stadt für eine Nacht". Und obwohl wir dieses Jahr für unser Haus keinen Preis bekommen haben, hatten wir viel Spaß u.a. auch mit der SPD-Bundestagsabgeordneten Manja Schüle und sind mit guter Laune abgereist. Bis zum vielleicht nächsten Mal #sfen

In diesem Jahr konnten unsere Besucher im Herzrahmen Selfies machen. In einem "Dunkelaquarium" konnte man Dinge ans Licht bringen, dazu sollte jede Person eine persönliche Sache in das Dunkelaquarium reinlegen und konnte sich zum Austausch eine neue Sache rausnehmen. In unserer Dunkelkammer konnte man sozialpolitische Themen ans Licht bringen, in Form von Zitaten und Bilder. Spielerisch sollten Kinder und Erwachsene durch ein Memory die Leitbilder der AWO kennenlernen.

Zurück